Chinesische Kultur - Chinesischer Valentinstag

2016/08/09
Im siebten Mondmonat ist dieser Tag jedes Jahr ein traditioneller chinesischer Valentinstag. Das chinesische Valentinsfest begann in der Han-Dynastie. Laut Le...
Senden Sie Ihre Anfrage
Abonnieren Sie sich von unseren neuesten Ankünften!
Im siebten Mondmonat ist dieser Tag jedes Jahr ein traditioneller chinesischer Valentinstag's Tag. Das chinesische Valentinsfest begann in der Han-Dynastie. Der Legende nach ist diese Nacht jedes Jahr der Himmel und die Kuhhirten- und Webermädchen-Elsternbrücke der damaligen Zeit. Weaver ist eine schöne, intelligente, einfallsreiche Feen, sterbliche Frauen werden in dieser einen Nacht um ihre Weisheit und ihr Können bitten und letztendlich versuchen, ihr eine glückliche Ehe zu geben. Der siebte Tag im Juli ist auch als Qi Qiao Festival bekannt. Der Legende nach betteln in der Nacht des Mondjulis sieben Frauen im Hof ​​um Vega um Einfallsreichtum, so genannt"Qi Qiao." Seine Ursprünge in der Verehrung der Natur und der Frauen, die Qi Qiao festhalten, nachdem ihm die Vega-Legende gegeben wurde, machen es zu einem Symbol des Liebesfestes. Frauen des Tanabata-Festivals, die Qi Qiao anheften, Götter beten, Sieben Schwestern anbeten, Blumenarrangements und viele andere Praktiken, die rote Frauen betreffen, auf der koreanischen Halbinsel, in Vietnam, Japan und anderen Ländern.

2006 20. Mai, Tanabata Festival wurde in die erste Gruppe des nationalen immateriellen Kulturerbes People aufgenommen's Staatsrat der Republik China.




Autor: LSVISION

Senden Sie Ihre Anfrage