So verbessern Sie die richtige Benachrichtigungsstrategie für die Benachrichtigungsstrategie in den Campenen

2016/05/31
Branchenexperten schlugen deuteten darauf hin, dass Schulbehörden verschiedene Methoden annehmen sollten, um das beste Notfallmeldesystem zu erreichen. Dies sollte ...



Branchenexperten schlugen deuteten darauf hin, dass Schulbehörden verschiedene Methoden annehmen sollten, um das beste Notfallmeldesystem zu erreichen. Dies sollte nicht nur Endtechnologie, sondern auch traditionelle Kommunikation umfassen.

Auf seiner grundlegenden Ebene sollte der Notfallbenachrichtigungsdienst in der Lage sein, Informationen an die vollständige Schulen in der schnellsten Rate über Multiplexkanäle. Es sollte Studierende, Lehrer und andere Mitarbeiter durch Medien einschließlich Sprachnachrichten, E-Mails und kurze Nachrichtendienste erreichen. Sorgfältige Berücksichtigung sollte jedoch bei der Auswahl einer Technologie an ihre Einschränkungen gegeben werden

Die Backend-Infrastruktur, die Aggregatoren und andere Übertragungsunterstützungsprotokolle fragt, müssen getestet werden, um sicherzustellen, dass die Sendelieferung Engpässe gelöst haben. Der Serviceanbieter hat möglicherweise getan, um sicherzustellen, dass genügend Server parallele Meldungen über ausreichende Telefonleitungen senden können.


Wenn Sie ein System haben, das 20.000 Textnachrichten während eines kritischen Ereignisses senden kann, ist nur wirksam, wenn dies in Sekunden in Sekunden läuft. Um sicherzustellen, dass die Dinge gemäß dem Plan funktionieren, sollte eine allgegenwärtige Untersuchung des Systems alle zwei Jahre oder mehr ausgeführt werden. Es muss darauf geachtet werden, dass die Datenwartung als Bildungsbehörden oft zahlreiche Datensätze umgehen müssen. Um sicherzustellen, dass die richtige Nachricht die richtige Person erreicht, müssen die Datensätze präzise und neuesten sein.


Lieferanten sollten sicherstellen, dass die Notnachmitteldungssysteme saubere Stromquellen und Backups bereitstellen. Die Institutionen müssen sicherstellen, dass sie einen auswählen, der um den Uhrunterstützung sorgt. Das Training, der Kundendienst und die technische Unterstützung sollten ebenfalls in der Vertragsverhältnisse enthalten sein. Die Option für die Institution, um Benachrichtigungen zu senden, wo sie sich befinden. Die Kommunikation sollte nicht begrenzt sein, nur weil die richtige Person nicht in den Schulen ist.


Autor: lsvision.