So wählen Sie eine IP-Kamera aus

2016/10/28
Ich weiß, dass Sie so viele Artikel zu diesem Thema lesen, aber ich möchte Ihnen gerne meine Gedanken zu diesem Thema mitteilen. Wenn ich mir eine IP-Kamera kaufe...
Senden Sie Ihre Anfrage
Abonnieren Sie sich von unseren neuesten Ankünften!
Ich weiß, dass Sie vielleicht so viele Artikel zu diesem Thema lesen, aber ich'Ich möchte meine Gedanken zu diesem Thema teilen. Wenn ich eine IP-Kamera kaufe, denke ich vielleicht viel nach. Wofür verwende ich es zum Beispiel? Wo platziere ich die IP-Kamera? Passt es zu meinem Deko-Stil? Keine perfekte Antwort, nur ein gutes Produkt, das Ihren Anforderungen entspricht. Es gibt viele Arten von IP-Kameras,Dome-IP-Kamera,Box-IP-Kamera,Bullet-IP-Kamera. Vielleicht wissen Sie nicht, was die Unterschiede zwischen all diesen Typen sind. Dies sollte jedoch nicht unsere erste Überlegung sein.

Zunächst müssen wir uns überlegen, wo die Kamera installiert werden soll, Outdoor oder Indoor? Für den Außenbereich empfehlen wir zu wählenWasserdichte IP-Kamera, oder wetterfest oder vandalensicher, werden sie normalerweise aus Metall oder einer Legierung hergestellt. Aber für den Innenbereich ist wasserdicht kein sehr wichtiger Faktor.

Zweitens sehen Sie, ob wir eine IP-Kamera mit PTZ-Funktion benötigen, die uns hilft, tote Bereiche zu vermeiden. PTZ bedeutet Schwenken/Neigen/Zoomen, solche Kameras decken normalerweise bis zu 350 Grad beim Schwenken und bis zu 90 Grad beim Neigen ab. Wenn Sie jedoch nur eine spezielle Szene wie Babyzimmer überwachen,IP-Kamera mit festem Objektiv ist besser geeignet.

Drittens müssen wir die Bildqualität (Auflösung) berücksichtigen. Also, wie wichtig ist Ihnen das Bild? Eine Megapixel-IP-Kamera (H.264-Bildkomprimierung) bietet eine viel höhere Auflösung als eine VGA-Kamera (JPEG-Bildkomprimierung). Wenn Sie detailliertere Bilder benötigen, ist eine Megapixel-IP-Kamera Ihre Wahl.

Dann, kabelgebundene Kameras oder WLAN-Kameras? Wenn die IP-Kamera weit von Routern/Hubs entfernt ist oder das Signal nicht stark genug ist, benötigen Sie offensichtlich keine WLAN-Kameras. Aber Sie müssen beachten, dass, wenn die kabelgebundene IP-Kamera an einem Ort aufgestellt wird, an dem keine Steckdose verfügbar ist, Sie möglicherweise eine POE-IP-Kamera, ein POE-Splitterkabel oder einen Gleichstrom-Pigtail in Betracht ziehen.

Um eine komplizierte Einrichtung des DDNS-Netzwerks zu vermeiden, sollte schließlich die P2P-Funktion berücksichtigt werden. Es ist das einfachste und schnellste One-Key-WLAN-Setup, es sind keine technischen Kenntnisse erforderlich.

Wir können auch einige zusätzliche Funktionen in Betracht ziehen, wie Alarmverbindung, Micro-SD / TF-Steckplatz, eingebautes Mikrofon / Lautsprecher usw., all dies hängt von Ihrer Notwendigkeit ab. Wenn wir Hausbesitzer fragen, wofür sie unsere Kameras verwenden, sehen wir durchwegHeimüberwachung (oder Sicherheit oder Überwachung) ganz oben auf der Liste, andere Verwendungszwecke wie die Überwachung von Kindern und Haustieren bleiben etwas hinter der Gewissheit zurück, dass Ihr Zuhause sicher ist. Für Familien, die zusätzlichen Schutz vor Eindringlingen suchen, wirken IP-Kameras als große Abschreckung, aber was noch wichtiger ist, geben Familienmitgliedern die Möglichkeit, von überall aus immer zu wissen (und sogar zu sehen und zu hören), was in oder um ihr Haus herum vor sich geht.

Ich hoffe, dass dieser Leitfaden für euch nützlich ist. Und Sie können auch gerne alle Fragen stellen, die Sie wissen möchten.
LS VISION IP Camera and Wireless IP Camera


Autor: LSVISION

Senden Sie Ihre Anfrage