So verhindern Sie Diebstahl in Ihrem Zuhause

2016/11/08
1. Seien Sie nachts vorsichtig Schließen Sie Ihre Fenster und Türen, verriegeln Sie Ihre Sicherheitstür im Inneren. Stellen Sie insbesondere sicher, dass Sie Ihre Fenster in Ihrem ...
Senden Sie Ihre Anfrage
Abonnieren Sie sich von unseren neuesten Ankünften!

1. Seien Sie nachts vorsichtig

Schließen Sie Ihre Fenster und Türen, verriegeln Sie IhreSicherheit Tür hinein. Achten Sie besonders darauf, dass Sie Ihre Fenster in Küche und Balkon bereits abgeschlossen haben. Wenn sich in der Nähe Ihrer Fenster und Türen Wasser- oder Gasleitungen befinden, sollten Sie die Rohre besser buttern. Um zu verhindern, dass Diebe in Ihr Haus klettern. Öffnen Sie in Sommernächten nicht die Fenster, in deren Nähe sich Rohre befinden. Stellen Sie Ihre Wertsachen weg vom Fenster.

2. Tipps zur Diebstahlprävention

Wenn Sie kurz ausgehen, ist es gut, wenn Sie ein Licht anlassen oder Ihr Radio einschalten. Und wenn Sie das Haus für längere Zeit verlassen, ist es klug, Schuhe aus der Tür zu stellen und etwas so Einfaches zu platzieren, dass es Geräusche macht. Wie Äolische Glocken oder Blumentopf. Lassen Sie nicht viel Bargeld zu Hause. Wertsachen, Kreditkarten und Personalausweis sollten nicht zusammengelegt werden. Sie sollten sich gut mit Ihren Nachbarn verstehen, sie benachrichtigen, wenn Sie ausgehen. Und achten Sie auf verdächtige Personen und informieren Sie Ihren Nachbarn.

3. Einige High-Tech-Möglichkeiten zur Verhinderung von Diebstahl

A. Installieren Sie die automatische Türklingel. Sobald Ihre Tür von Dieben aufgebrochen wird, ruft es Ihr Telefon oder die Polizei.
B. Fenstersensor einbauen. Sobald das Fenster von außen geöffnet wird, werden Sie ebenfalls benachrichtigt.
C. Installieren Sie den PIR-Sensor in der Nähe des Balkons und der Korridore.
D. Einige installierenIP-Kameras so, dass du kannstÜberwachen Sie Ihr Zuhause.

4. Was können wir tun, wenn der Einbrecher bereits in Ihrem Haus ist?

A. Keine Panik. Wenn Sie nicht gefunden wurden, bleiben Sie einfach ruhig und rufen Sie die Polizei. Rufen Sie gegebenenfalls Ihre Nachbarn an. Wenn der Einbrecher Sie findet, bekämpfen Sie ihn nicht. Beruhigen Sie sich und verhandeln Sie mit ihm. Befriedige seine Bedürfnisse, wenn du nicht stark genug bist. Schützen Sie sich und erinnern Sie sich an sein Erscheinen, dann rufen Sie die Polizei.
B. Wenn Sie nach Hause kommen und feststellen, dass Ihr Haus von Dieben besucht wurde, bewegen Sie nichts, bis die Polizei es überprüft hat.



Autor: LSVISION

Senden Sie Ihre Anfrage